skip to Main Content
Anwendung der Shark Screw® in der
Orthopädie., Unfallchirurgie., Kinderchirurgie.
Indikationen

Die Hauptregionen für das Transplantat sind Fuß, Knie, Ellbogen und Hand sowie Eingriffe am kindlichen Bewegungs- und Stützapparat. Das Knochentransplantat eignet sich hervorragend für Verschraubungen von kleinen und kleinsten Knochenfragmenten bei Osteochondritis dissecans oder Scaphoidfrakturen, Arthrodesen an IP-, DIP- und PIP-Gelenken, Handgelenksteilarthrodesen, Fixierung von Knochenbrüchen der langen Röhrenknochen an der oberen Extremität und die Fixierung von Transplantaten zum Kondylenteilersatz (Mega-OATS). Am Fuß kommt die Knochenschraube bei der Weil- & Austin-Operation und bei Metatarsalfrakturen (Pseudarthrose) zum Einsatz.

Kinder
Anwendungen in der Kinderchirurgie

*Hinweis: Die angeführten Auflistungen der Indikationen stellen lediglich mögliche Anwendungsgebiete als Beispiel dar. Diese Auflistungen ersetzen keine Einschulung, Operationsanleitung oder -begleitung. Die Behandlung möglicher Indikationen ist bei jedem Anwendungsfall individuell vom behandelnden Arzt/Ärztin zu entscheiden. Für Indikations-, Kontraindikations- und Warnhinweise des Shark Screw® Transplantats ist die jeweilige Gebrauchs- und Fachinformation maßgebend.

Back To Top