fbpx Skip to content
Hallux valgus OP mit Shark Screw®

Die natürliche Hallux valgus Operation

Hallux valgus Operation - ganz natürlich

Ihre Vorteile?

ChirurgInnen setzen bei der Hallux valgus Operation auf unterschiedlichste OP-Materialien. Das sind Schrauben & Platten aus Metall, reaktiven Kunststoffen sowie Schrauben aus sterilem menschlichem Spenderknochen, wie der Shark Screw®. Durch eine natürliche Versorgung mit Shark Screw, sparen Sie sich viele Risiken die Metalle und reaktive Kunststoffe im Knochen mit sich bringen.

Natürliches Material

“Shark Screw® ist eine Schraube aus reinem menschlichem Spenderknochen – ein sehr sicheres Material, dass dem menschlichen Körper bekannt ist.”

Dr. Klaus Pastl
Keine Metallentfernung

“Shark Screw® wird in den natürlichen Knochenumbauprozess des menschlichen Körpers integriert und zu eigenem Knochen – meine PatientInnen ersparen sich somit Risiken, die Metalle im Körper verursachen können.”

OA Dr. Florian Wenzel-Schwarz
Hervorragende Verträglichkeit

“Unsere Erfahrung: Shark Screw® bewährt sich seit vielen Jahren, bei PatientInnen ohne oder mit Vorerkrankungen. Das sind Unverträglichkeiten, Allergien aber auch Diabetes. Unsere PatientInnen versorgen wir mit Shark Screw®, beim Hallux valgus und vielen weiteren Operationen.”

Prim. Dr. Markus Reichkendler | Orthopäde Aus Kufstein & Schwaz
Prim. Dr. Markus Reichkendler
Wird zu eigenen Knochen

“Der große Vorteil für meine Shark Screw® PatientInnen: Diese Schraube wird zu patienteneigenen Knochen umgebaut. Es sieht so aus, als wäre nie eine Schraube im Körper gewesen.“

Dr. Martin Ornig

Was ist Shark Screw®?

Shark Screw® ist eine Schraube aus sterilem menschlichem  Spenderknochen, die ihren Einsatz in der Orthopädie & Unfallchirurgie findet. Die Knochenschraube durchläuft dabei einen natürlichen, kontinuierlichen Knochenstoffwechsel und verwandelt sich in wenigen Wochen bis Monaten in perfekt angepasstes körpereigenes Knochengewebe. Im Gegensatz dazu erfordern herkömmliche Metallschrauben oft eine zusätzliche Operation zur Entfernung, da Metalle im Körper oft ein Risiko bergen, wie beispielsweise Wetterfühligkeit oder Sehnen -und Gelenksreizungen – oder sie bleiben funktionslos im Körper zurück.

So funktioniert Knochenheilung

mit Shark Screw® beim Hallux valgus
Mehr erfahren

Das sagen PatientInnen

Magdalena's Geschichte

“Durch meinen Hallux valgus hatte ich Probleme beim Schuhkauf und beim Sport. Ich wollte keine Metallplatte, die später entfernt werden müsste, und wählte stattdessen Shark Screw®. Ich bin sehr zufrieden und freue mich täglich, wenn ich meinen Fuß sehe. Jetzt kann ich wieder jeden Sport treiben und passende Schuhe finden.”

Renate's Geschichte

“Ich habe zuerst versucht meinen Hallux valgus konservativ, mit Einlagen, zu behandeln. Leider besserten sich die Schmerzen nicht. Als ich von der OP-Methode mit Shark Screw® hörte war ich sofort überzeugt – ich würde es wieder so machen!”

Marianne's Geschichte

“Ich hatte lange Zeit keine Beschwerden durch meinen Hallux valgus – leider änderte sich das dann. Längere Spaziergänge und Rad fahren waren mir in späterer Folge nicht möglich. Ich bin sehr froh, eine Methode gefunden zu haben, die ohne Metalle auskommt.”

OrthopädInnen in Ihrer Nähe

FAQs

Entstehen Kosten für PatientInen?

Keine Zusatzkosten für Sie als PatientInn!

In öffentlichen Spitälern entstehen für Patienten bei Operationen mit Shark Screw® keine Zusatzkosten. In privaten Spitälern und Sanatorien können, wie bei anderen Operationen auch, Kosten entstehen. Dies ist jedoch abhängig von der jeweiligen Versicherungslage. Details sind mit Ihrem behandelnden Arzt oder der Klinik abzuklären.

Wie erfolgt die Nachbehandlung?

Der Fuß kann direkt nach der OP mittels Vorfußentlastungsschuh belastet werden. Nach ca. 4 Wochen und der Freigabe des behandelnden Arztes können sie den Fuß ohne Vorfußentlastungsschuh belasten. Achten Sie immer darauf, weitere Schritte mit Ihren Arzt abzuklären, die Nachbehandlung kann sowohl kürzer, als auch länger andauern.

Wie lange dauert die Hallux valgus OP?

Hallux Operationen werden je nach Krankenhaus und Patientenwunsch in Lokalanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt.
Je größer die Deformität ist, desto länger kann die Operation dauern. In  der Regel dauert eine Hallux valgus OP zwischen 30 Minuten und 2 Stunden.

Wann sollte ich einen Hallux valgus operieren?

Führt ein Hallux valgus zu Schmerzen im Alltag kann eine Operation angedacht werden. Hier sind immer der Hallux valgus Winkel und die Schmerzen am Fuß ausschlaggebend. Als Operationstherapie haben sich Schrauben aus menschlichem Knochen bewährt, da diese nicht wie Metallschrauben wieder entfernt werden müssen. Ob ein Hallux valgus operiert werden soll, muss gemeinsam mit einem Orthopäden entschieden werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner