Überspringen zu Hauptinhalt

EY Entrepreneur Of The Year

Im Bild von Links: Mag. Ehrich Lehner, Lukas Pastl MA, Thomas Pastl BA, Prof. Dr. Dieter Waldmann

Nach dem diesjährigen Motto „Große Kunst darf nicht im Dunkeln bleiben“ wurde surgebright beim diesjährigen EY Entrepreneur Of The Year Award als Finalist in der Wiener Hofburg geehrt – gemeinsam mit den besten Unternehmerinnen und Unternehmern Österreichs. Dazu zählten neben Technologieunternehmen wie F/List oder Kreisel Electric auch Traditionsunternehmen wie Almdudler. Im Dienstleistungsbereich wurde das Campaigning Bureau von Mag. Phillip Maderthaner geehrt. Erstmalig wurde 2018 auch der Social Etrepreneur gekürt – diese Kategorie gewann Dr. Walter Emberger mit TeachForAustria – ebenfalls im Finale whatchado Gründer Ali Mahlodji, BSc.

Mehr Info unter: https://ey-gsa.instantmagazine.com/publication/eoy-magazine/finalisten-start-ups/

An den Anfang scrollen

Durch Ihre Zustimmung aktivieren Sie Google Analytics auf unserer Website. Ohne Ihre Zustimmung werden keine Cookies aktiviert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen