Überspringen zu Hauptinhalt

Hallux valgus Operation

Sind konservative Behandlungsmethoden bereits ausgeschöpft und die Schmerzen beim Hallux valgus nicht mehr zu lindern, ist der Leidensdruck im Alltag häufig groß. Hier hilft in den meisten Fällen eine Hallux valgus OP, um endlich wieder schmerzfrei zu sein. In diesem Artikel erfahren Sie alles rund um die Hallux valgus Operation, was man als Patient wissen sollte und wie Sie selbst zu einem OP-Erfolg beitragen können. Zudem informieren wir Sie über die Zeit nach der Hallux valgus Operation, ab wann Sie wieder Autofahren dürfen und wie lange Sie mitunter arbeitsunfähig sein könnten. Alles über die Ursachen (Entstehung), Bandagen, Physiotherapie Schienen und Risikogruppen erfahren Sie hier, in unserem online Rategeber.

Hallux Valgus Vorher Nachher Aufnahme

Vorher-Nachher-Aufnahmen bei einer Hallux valgus Operation. Diese Bilder zeigen den OP-Verlauf eines leichten Hallux valgus, der mit einer Schraube aus menschlichem Knochen.

Wann sollte man einen Hallux valgus operieren?

„Viele Patienten versuchen die Schmerzen, die durch den Hallux valgus hervorgerufen werden, mit konservativen Methoden zu lindern. Das gelingt aber oft nur im geringen Ausmaß. Ob ein Hallux valgus also operiert werden sollte oder nicht, hängt immer vom Leidensdruck des Patienten ab,“ so Dr. Klaus Pastl, Hallux valgus Experte aus Linz, Österreich. Für Chirurgen gibt es hier genaue Klassifizierungen über den Schweregrad des Hallux valgus. Der Schweregrad bzw. der Intermetatarsalwinkel (IM) Winkel sagt jedoch nur bedingt etwas über die Schmerzen des Patienten aus. Bei milden bis moderaten Fehlstellungen beträgt der IM-Winkel 11°- 15° und man kann häufig eine Operation hinauszögern. Der Winkel kann mittels Röntgenuntersuchung genau bestimmt werden. Ist der Hallux valgus Winkel über 15°, leiden die Patienten an stärkeren Schmerzen im Alltag. Hier hilft meistens nur eine Operation. Wann man sich den Hallux valgus operieren lässt, ist jedoch immer individuell je nach Schmerzempfinden zu entscheiden.

Tipp:
Suchen Sie einen Hallux valgus Spezialisten in Ihrer Nähe auf und lassen Sie sich beraten. Sie wissen nicht zu welchem Arzt Sie gehen sollten? Fragen Sie uns, wir empfehlen Ihnen gerne einen Hallux valgus Spezialisten in Ihrer Umgebung.

Die Schweregrade des Hallux valgus

„Das Ziel einer Hallux valgus Operation ist es, die Schmerzen des Patienten so schnell wie möglich zu lindern. Ein großer Hallux valgus Winkel ist oft auch ein Indiz für stärkere Schmerzen. Das muss aber nicht sein. Oft haben Patienten starke Schmerzen, obwohl der Intermetatarsalwinkel noch weit unter 15° liegt“, so Dr. Pastl. In der folgenden Tabelle sind die Schweregrade des Hallux valgus dargestellt.

Hallux Valgus Klassifizierung Tabelle 2020

Die Schmerzen beim Hallux valgus sind nicht immer abhängig vom Schweregrad des Hallux valgus Winkels. Schmerzen beim Hallux valgus sind immer ein rein subjektives Empfinden und von Patient zu Patient unterschiedlich!

Eingesetzte Materialien bei der Hallux valgus Operation

„Bei der Operation des Hallux valgus kommen Großteils Schrauben oder Platten zum Einsatz. Mit meinen Patienten bespreche ich immer die verschiedenen Möglichkeiten durch und entscheide mich gemeinsam mit Ihnen für die jeweils beste Möglichkeit. Wie immer haben alle Systeme Vor- und Nachteile,“ so Dr. Klaus Pastl. Zur Verfügung stehen grundsätzlich Schrauben aus menschlichem Knochen, Schrauben und Platten aus Metall, sowie Schrauben aus bioreaktiven Kunststoffen.

Schrauben aus menschlichem Knochen

Schrauben aus menschlichem Knochen bilden mit dem Patientenknochen eine feste Knochenheilungseinheit.1 „Immer mehr körpereigene Zellen wandern in die Knochenschraube ein und bauen diese schlussendlich in eigenes Knochengewebe um. Es gibt also keine Metallentfernung nach der Hallux OP“. Zudem kann der Chirurg diese Schrauben sowohl bei leichten, mittleren und schweren Hallux Fehlstellungen einsetzen.“, so Dr. Klaus Pastl. Die Schrauben aus Knochen werden zur Gänze im Knochen des Patienten versenkt. Das umliegende Gewebe wird also nicht gereizt.

1Literatur: Elliot DS et al, (2016) Bone healing unit

Schraube Aus Menschlichem Knochen Shark Screw® Hallux

Shark Screw® sind Schrauben aus menschlichem Knochen. Sie bilden eine stabile Knochenbrücke und dienen als Leitstruktur für alle Knochenzellen des Patientenknochens. Sie kann bei leichten, mittleren und schweren Hallux valgus Deformitäten eingesetzt werden.

Eine Hallux valgus Operation mit der Shark Screw® finden Sie hier. Achtung in diesem Video ist auch Blut zu sehen.

Schrauben und Platten aus Metall

Schrauben und Platten aus Metall sind seit Jahrzehnten im Einsatz. Nicht nur in der Hallux valgus Chirurgie. Es sind erprobte und teilweise bewährte Systeme in der Orthopädie und Unfallchirurgie. Leider bringen Schrauben und Platten aus Metall aber auch immer ein gewisses Risiko einer möglicherweise notwendigen Metallentfernung mit sich. Je nach Schweregrad der Fehlstellung und je nach Studie wird die Häufigkeit von Metallentfernungen zwischen 8,9% für Chevron (leichter Hallux valgus) und 32,3% für die Lapidus Arthrodese (schwerer Hallux valgus) innerhalb der ersten 21 Monate angeführt. Von den Studienteilnehmer, bei welchen keine Metallentfernung durchgeführt wurde, zogen nach den ersten 21 Monaten 18% eine zukünftige Metallentfernung in Betracht.

Bei schweren Hallux valgus Fehstellungen sind häufig Metallplatten im Einsatz. Diese tragen auf und können Schmerzen beim Tragen von Schuhen hervorrufen.  Eine Hallux valgus Operation mit einer Platte finden Sie hier. Achtung in diesem Video ist echtes Blut zu sehen.

Resorbierbare Implantate

Um Problemen, die durch die Versorgung mit Metallimplantaten entstehen, entgegen zu wirken, wurden in den letzten Jahrzehnten diverse resorbierbare Osteosynthesematerialien (Schrauben zur Fixation von Knochen) entwickelt. In der Gruppe der resorbierbaren (sich auflösenden) Schrauben treten der Literatur zufolge Nebenwirkungen, aufgrund der Resorptionsvorgänge, (Auflösungsprozesse) auf. Es kann zu aseptischen Entzündungen, Flüssigkeitsbildung, Fistelbildung, Zysten und nachhaltigen Knochen-, Knorpel- und Weichteilschäden kommen. In bis zu 47% der Fälle kann es zu leichten Nebenwirkungen, wie diffusen Schmerzen kommen. Zeitraum 60 Tage – 9,5 Jahre nach der Operation.2

Fazit:
Dem Chirurgen und Patienten stehen eine Vielzahl an OP-Materialien zur Verfügung. Welche das beste Material für den Patienten ist, ist immer auf gemeinsamer Basis zutreffen. Oft hilft auch eine zweite Meinung durch einen anderen Spezialisten.

Alte und Neue OP – Methoden beim Hallux valgus

Sofern man sich für eine Operation entscheidet, gilt es mit den behandelnden Fußorthopäden abzuklären, wie groß der Intermetatarsalwinkel (IM) beim Hallux valgus ist und welches OP-Verfahren die besten Heilungschancen ermöglicht. In der Literatur spricht man von über 200 verschiedenen OP-Methoden, die bei der Hallux valgus Chirurgie eingesetzt werden. Wirklich häufig praktiziert werden jedoch nur ein Bruchteil davon.

Hallux Valgus OP-Methoden Tabelle 2020

Die gängigsten OP-Methoden bei der Hallux valgus Korrektur sind: Hallux valgus Korrektur nach AustinScarf-Osteotomie, AkinLapidus-Arthrodese (TMT I Arthrodese) Chevron-Osteotomie, modifizierte Austin Osteotomie, Keller Brandes Operation, minimalinvasive Operation des Hallux valgus.

Hallux OP

Ziel einer Hallux Operation ist es, den Schiefstand der Großenzehe mittels eines speziellen Hallux OP-Verfahrens zu korrigieren. Weltweit gibt es circa 200 Hallux OP-Verfahren. Die häufigsten Hallux valgus Operationen sind:

  • Hallux OP nach Akin (Zusatz Korrektur)
  • Hallux OP nach Austin (Leichter Hallux valgus)
  • Hallux OP nach Scarf (Mittlerer Hallux valgus)
  • Hallux OP mit Lapidus Arthrodese (Schwerer Hallux valgus)

Neue Hallux OP-Methode beim Hallux valgus

Als neue OP-Methode bei leichten bis schweren Hallux valgus Fehstellungen gilt die Operation und Versorgung mit Schrauben aus menschlichem Knochen. Der Vorteil für Patienten: Die Schrauben werden in eigenes Knochengewebe umgebaut und müssen nicht mehr entfernt werden. Diese neue OP-Methode wird seit 2016 beim Hallux valgus angewandt. Hier mehr über Schrauben aus menschlichem Knochen erfahren.

Austin / Chevron Osteotomie

Die Austin- oder auch Chevron Osteotomie genannt wird bei moderaten und mittelschweren Hallux valgus Fehlstellungen durchgeführt. Dabei wird ein V oder L-förmiger Schnitt im ersten Mittelfußknochen gesetzt. Die Chevron Osteotomie ist eine sehr effektive OP-Methode, um einen Hallux valgus zu korrigieren. Zur Fixation der Austin oder auch Chevron Osteotomie können Schrauben aus menschlichem Knochen, Schrauben aus Metall oder Metalldrähte eingesetzt werden. Bei Implantaten aus Metall, trägt der Patient das Risiko einer möglichen OP zur Metallentfernung.

Röntgenbilder Vor Und Nach Einer Hallux Valgus Operation Nach Austin Mit Shark Screw®

Röntgenbilder vor und nach einer Hallux valgus Operation nach Austin. Bei der Operation nach Austin wurde eine Schraube aus menschlichem Knochen eingesetzt. Der Vorteil: Entfall der möglichen Metallentfernung.

Scarf Osteotomie

Die Scarf Osteotomie ist eine mögliche Operationsmethode beim Hallux valgus. Sie wird bei mittelgradigen Hallux valgus Fehlstellungen angewandt. Beim Scarf durchtrennt der Chirurg mit einer Z-förmigen Linie den Knochen (Diaphysäre Osteotomie). Dann wird der Schaft und das Mittelfußköpfchen nach lateral (nach außen) verschoben. Zur Fixation der Scarf Osteotomie werden 2 Schrauben aus menschlichem Knochen, Metallen oder resorbierbaren Kunststoffen verwendet.

Lapidus-Arthrodese (TMT I Arthrodese)

Die Lapidus Arthrodese wird bei schweren Hallux valgus Fehlstellungen oder bei Arthrose und Instabilitäten im TMT I Gelenk durchgeführt. Die Korrektur mittels Lapidus Arthrodese erfolgt durch das Entfernen einen kleinen Knochenkeiles sowie einer Versteifung des TMT I Gelenkes.3 Zur Fixation können Schrauben aus menschlichem Knochen, oder Schrauben und  Platten aus Metall eingesetzt werden.

Als eine Methode beim schweren Hallux valgus gilt unter anderem die plantare Platte mit 6 Metallschrauben. Durch den invasiven Eingriff (plantar medialer Zugang, Ablösen der Sehnen & Nerven), klagen zwischen 8% und 42% der Patienten über Schmerzen im Alltag in den ersten zwei Jahren postoperativ. In 32,6% wird die Platte innerhalb der ersten 21 Monate entfernt.4 Durch den dorsalen OP-Zugang mit der Shark Screw®, und der Lage der Schrauben innerhalb des Knochens, treten diese Schmerzen bei der Shark Screw® nicht auf. Die Operation wird in den meisten Fällen unter Vollnarkose durchgeführt. Mit einer Physiotherapie nach der Lapidus Arthrodese kann circa 6 Wochen nach der Operation begonnen werden.

Röntgenbilder Vor Und Nach Einer Hallux Valgus Operation / Lapidus Arthrodese Mit Shark Screw®

Dieser Röntgenbilder Verlauf zeigt eine schwere Hallux valgus Fehlstellung die mittels Lapidus Arthrodese (TMT I) und Shark Screw® versorgt wurde. Nach 12 Monaten ist die Schraube aus menschlichem Knochen kaum noch zu sehen.

Akin Osteotomie - Operation

Bei der Akin Operation wird distal (vom Körper weg) vom Großzehengrundgelenk ein kleiner Knochenkeil entnommen. Durch das Entnehmen eines kleinen Knochenkeiles bei der Akin Osteotomie, kann die Schiefstellung der Großzehe korrigiert werden. Die Akin Osteotomie wird oft zusätzlich zu einer weiteren Hallux valgus Operation durchgeführt. Z.B. Akin Osteotomie zusätzlich zur Chevron oder Austin Osteotomie, Lapidus Arthrodese oder TMT I Arthrodese, Scarf Osteotomie etc. Zur Fixierung wird eine Schraube verwendet.

Die besten Ärzte für die Hallux valgus OP

Gibt es den besten Hallux valgus Arzt und wie kann man den besten Hallux valgus Fußorthopäden finden? Das Gute vorweg: Eine Hallux valgus Operation ist eine Risiko arme Operation, die viele Orthopäden durchführen können. Ein Ranking der besten Hallux valgus Orthopäden ist daher nur schwer möglich, da es sehr viele Chirurgen gibt, die Ihr Handwerk beherrschen. Um den besten Hallux valgus Arzt zu finden, hilft oft eine Suche im Internet. Gerne empfehlen aber auch wir Ihnen Spezialisten in Ihrer Umgebung. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Hallux valgus Spezialisten, können wir mit gutem Gewissen Kliniken, Fußzentren und Fußspezialisten empfehlen, von denen auch wir uns operieren lassen würden.

Die richtige Vorbereitung auf eine Hallux valgus Operation?

Eine Hallux valgus Operation beginnt schon weit vor dem Hautschnitt am OP-Tisch, nämlich mit der Vorbereitung auf die Operation. Aber wie bereitet man sich richtig auf eine Operation vor? Da man nach der OP immer für ein paar Wochen durch die Schmerzen und den Vorfußentlastungsschuh in der Bewegung eingeschränkt ist, ist es empfehlenswert, sich auf die Zeit danach vorzubereiten. Dazu gehören Aktivitäten wie Termine verschieben, wichtige Aufgaben in der Arbeit erledigen, Physiotherapie oder auch Lymphdrainagen vereinbaren.

Tipp: Besorgen Sie sich vor der Operation schon einen „Ausgleichsschuh“. Dieser Schuh hilf Ihnen den Höhenunterschied zwischen Ihrem nicht operierten Bein und dem operierten Bein mit Vorfußentlastungsschuh auszugleichen.

Ablauf einer Hallux valgus Operation

Eine Hallux valgus Operation läuft in der Regel ohne Komplikationen ab. Ohne Komplikationen dauert eine Hallux valgus Operation ungefähr zwischen 30 und 120 Minuten. Je nach Schweregrad des Hallux. Leidet man an einem schweren Hallux valgus dauert die OP in der Regel etwas länger als bei einer leichten Fehlstellung. Die Operation kann entweder ambulant oder auch stationär durchgeführt werden. Ob eine OP stationär oder ambulant, unter Vollnarkose oder Lokalanästhesie durchgeführt wird, ist nur in Absprache mit Ihrem Arzt zu klären.

Autofahren, Fußgymnastik, Schuhe, Arbeitsunfähig - so geht es nach der Hallux OP weiter

Ist man schlussendlich nach der Operation aus dem OP-Saal heraußen, geht die Behandlung nach der Operation weiter. Aber wie lange ist man nach der Hallux valgus Operation nun eigentlich arbeitsunfähig? „Das ist je Patient und Schweregrad unterschiedlich. In der Regel sind es aber 4 – 6 Woche in denen man einen Vorfußentlastungsschuh tragen muss. In dieser Zeit sind das Arbeiten und Autofahren nicht zu empfehlen. Der Fuß benötigt Ruhe, um bestmöglich zu heilen. Viel Belastung für den Fuß, wie Laufen oder Gehen ohne den Vorfußentlastungsschuh, ist hier absolut kontraproduktiv und gefährdet ein optimales OP-Ergebnis für den Patienten,“ so Dr. Klaus Pastl.

Wichtig: Hören Sie bei der Nachbehandlung genau auf die Empfehlungen Ihres Arztes. Ein zu frühes Belasten des operierten Fußes, kann zu Risiken wie einer erneuten Operation führen!

Erfahrungen bei der Hallux valgus Operation – Forum und Erfahrungsberichte

Vor einer Operation will man als Patient oft wissen, welche Erfahrungen andere Patienten, die bereits eine Hallux Operation hatten, gemacht haben. Erfahrungen zu diesem Thema sind oft in klinischen medizinischen Studien zusammengefasst. Oft kann man auch in einem Hallux valgus Forum über Erfahrungen von Patienten lesen. Laut einer 2015 durchgeführte Studie von Feldmann et al. zum Thema: „Patientenzufriedenheit und mittelfristige Ergebnisse verschiedener operativer Verfahren in der Hallux valgus- und Hallux rigidus-Chirurgie“ waren 82% der Patienten mit dem OP-Ergebnis, bzw. mit der dadurch gesammelten OP-Erfahrung zufrieden. Je nach Studie sind zwischen 5% und 33% mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Die Gründe für negative Erfahrungen sind in den meisten Fällen, zu wenig Korrektur des Hallux valgus Winkels, zu viel Korrektur des Hallux valgus Winkels, notwendiges Entfernen von Metallimplantate und Nervenverletzungen. Diese Risiken können aber durch die Wahl des richtigen Chirurgen und richtigen OP-Materials weitgehend ausgeschlossen werden.  Auch wenn dadurch die Erfolgsaussichten auf einen zufriedenen Patienten stark gehoben werden können, eine 100% Garantie auf Zufriedenheit gibt es auch dann nicht.

Literatur

1 Literatur: Ruden, J. (2019). Operative Korrektur des 1. Strahls am Fuß – Evaluation des verwendeten Implantats und des klinisch funktionellen Outcomes. Marburg: Philipps-Universität Marburg.

2 Literatur: Pisecky, D. L. (2020). Bioresorbierbare Implantate in der Vorfußchirurgie: Materialien, Möglichkeiten und Nachteile. Linz: JATROS Orthopädie & Traumatologie Rheumatologie.

3 Literatur: Literatur: Kajetan Klos et al. Foot Ankle Surg2013 Dec;19(4):239-44.doi: 10.1016/j.fas.2013.06.003. Epub 2013 Jul 3.

4 Literatur: Kajetan Klos et al. (2013). Modified Lapidus arthrodesis with plantar plate and compression screw for treatment of hallux valgus with hypermobility of the first ray: A preliminary report. Elsevier.

An den Anfang scrollen

Durch Ihre Zustimmung aktivieren Sie Google Analytics auf unserer Website. Ohne Ihre Zustimmung werden keine Cookies aktiviert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen